DIN ISO/IEC 27001

 

Gerade Führungskräfte, die nicht operativ in die Einführung, Pflege oder Umsetzung von z. B. Qualitätsmanagementsystemen eingebunden sind, sind oft unsicher, wenn ein internes oder externes Audit vor der Tür steht. Welche Rolle spiele ich dabei? Muss ich mich besonders verhalten? Wie kann ich mein Team vorbereiten? Was will der Auditor von mir? Dies alles sind Fragen, die im Vorfeld von Audits auftreten können.

 

Lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie als Führungskraft, gleich welchen Bereiches, sich und Ihr Team auf eine Auditsituation vorbereiten können und wie Sie selbst den positiven Verlauf beeinflussen können. Vermeiden Sie so Stress oder Unsicherheiten, die im Rahmen von internen oder externen Audits entstehen können.

 

Ziel:

 

Die Teilnehmer kennen ihre Rolle / Aufgabe im Audit und können dieses dadurch besser unterstützen. Sie können sich selbst auf die Auditsituation vorbereiten und somit zum Erfolg beitragen.

 

Schwerpunkte:

  • Das Audit: Kurzdarstellung und Einordnung
  • Was ist das Besondere am Audit für Führungskräfte 
  • Was ist ein Audit und wie läuft es ab? Unterscheidung internes / externes Audit / Zertifizierungsaudit
  • Nutzen eines Audits für das Unternehmen
  • Meine Aufgaben als Führungskraft im Rahmen eines Audits
  • Was kann ich zum Erfolg des Audits beitragen
  • Auswertung eines Audit: Maßnahmen zur Verbesserung ableiten und umsetzen (KVP)

Zielgruppe: 

 

Führungskräfte, die an Audits beteiligt sind, aber nicht unbedingt über Fachkenntnisse in Managementsystemen oder Normen verfügen.

 

Dauer: 1 Tag, von 10 bis 17 Uhr  


DIN ISO/IEC 27001

500,00 €