Aktuelles

29.11.2018 Vortrag  "Am Leuchtturm angekommen - Innovation! Jenseits des Qualitätsmanagements?" 

 

Herr Dr. Grieb hält beim DGQ-RK Düsseldorf  am 29. November 2018 einen Vortrag zum Thema Innovation.

 

Kurz zum Inhalt:

 

Innovation ist mittlerweile für Organisationen an Wichtigkeit kaum mehr zu überbieten: Immer kürzere Produktlebenszyklen, vorhandene Imitationsspezialisten, daraus resultierende Differenzierungspostulate für immer unübersichtlichere Märkte mit immer mehr austauschbaren Akteuren machen das Thema Innovation für jedes Unternehmen nahezu überlebenswichtig. Und dennoch sind die meisten Unternehmen unsicher, wie man das Thema Innovation angehen und fördern kann.

Von unserem Leuchtturm aus werden Sie nicht sehen, wie Innovation funktioniert. Denn das ist schlichtweg unmöglich. Sie werden aber erkennen können, warum es in Organisationen so schwierig ist, wirklich innovativ zu sein. Aus einer Perspektive, welche uns der Leuchtturm erlaubt, wird zudem die einzige Voraussetzung für Innovation deutlich werden: Die Unternehmenskultur. Daraus werden sich noch einige Innovations-Impulse ableiten lassen. Also wirklich: Wie kann es funktionieren mit Innovation?! Das alles ist tatsächlich mit Abschnitten aus der ISO 9001:2015 verknüpfen.

Somit erfüllt der Leuchtturm seine Funktion, er hilft uns bezogen auf Innovation den richtigen Kurs zu wählen und beizubehalten.

 

15.11.2018 Vortrag  " Digitale Transformation: Die Welt vernetzt sich weiter - immer noch sicher!?"

 

Herr Dr. Grieb hält beim DGQ-RK Braunschweig am 15. November 2018 einen Vortrag zum Thema Digitale Transformation.

Kurz zum Inhalt:

Die Veranstaltung steht unter dem Schwerpunkt der sicheren Vernetzung im „Internet of Things (IoT)“ und damit der These, dass die Digitalisierung zwingend Erweiterungen der Anforderungen an die (Qualität der) Produkte (Things) mit sich bringt.

Einleitend werden Beispiele für die Erweiterung der Anforderungen an Produkte und Dienstleistungen dargestellt.

·         „vom Produktverkauf zum Verkauf der Verfügbarkeit des Produkte“

·         „Mobilität in vernetzten Systemen“

·         „digitaler Arzt- und Pflege-(helfer)“

Daraus ableitbare Veränderungen in den Prozessen der Hersteller bzw. Dienstleistungserbringer werden gemeinsam erarbeitet.

Abgeschlossen wir das Thema durch Folgerungen, wie den Herausforderungen der „digitalen Transformation“ zu begegnen sein könnte/müsste. 

 

29.11.2017 Vortrag  "Datenschutzmanagement nach EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) integriert in ein bestehendes Managementsystem"

Herr Dr. Grieb hält beim DGQ-RK Niederrhein am 29. November 2017 in Kempen einen Vortrag zum Thema Datenschutzmanagement. 

Geheimhaltung, Datenschutz und Informationssicherheit sind ein allgegenwärtiges Pflichtthema für Unternehmen, Behörden und Facheinrichtungen. Mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wird am 25. Mai 2018 eine Neuregelung in Kraft treten und das Thema wieder in den Fokus rücken. Unternehmen und Organisationen haben somit kaum noch Zeit, ihre Prozesse den neuen Regelungen im Bereich Datenschutz anzupassen.

 

Im Rahmen des Vortrags werden ausgehend von den Grundprinzipien des bestehenden Datenschutzes, deren Erweiterung durch die EU-Datenschutz-Grundverordnung und die zu erwartenden Auswirkungen dargelegt.  Die Einordnung in ein bestehendes Managementsystem  wird mit dem Ziel verfolgt, den Zuhörer vom Erkennen des Handlungsbedarfs, zur Ableitung von Maßnahmen bis zur angemessenen Umsetzung und Integration der Anforderungen in einem integrierten System mitzunehmen. 

 

14.10.2017 Vortrag „Risiko- und Sicherheitsmanagement auf Grund der Digitalisierung“

Herr Dr. Holger Grieb hält im Rahmen des Arconic-Projektes an der Hochschule Fresenius in Düsseldorf den Vortrag „Risiko- und Sicherheitsmanagement auf Grund der Digitalisierung“. 

 

12.10.2017 "Datenschutzmanagement nach EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), integriert in ein QM- oder ISM-System"

Herr Dr. Grieb hält im Rahmen des DGQ-Regionalkreises Braunschweig den Vortrag zum Thema „Datenschutzmanagement nach EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), integriert in ein QM- oder ISM-System". Der Veranstaltungsort ist die Physikalisch-Technische Bundesanstalt in Braunschweig.

 

Kurz zum Inhalt:

 

Geheimhaltung, Datenschutz und Informationssicherheit sind ein allgegenwärtiges Pflichtthema für Unternehmen, Behörden und Facheinrichtungen. Mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wird am 25. Mai 2018 eine Neuregelung in Kraft treten und das Thema wieder in den Fokus rücken. Unternehmen und Organisationen haben somit kaum noch Zeit, ihre Prozesse den neuen Regelungen der Datenvereinbarung anzupassen.

Im Rahmen des Vortrags wird neben den Grundprinzipien des Datenschutzes auch deren Einordnung in bestehende Systeme behandelt. Damit wird das Ziel verfolgt, den Zuhörer vom Erkennen des Handlungsbedarfs, zur Ableitung von Maßnahmen bis zur angemessenen Umsetzung und Integration der Anforderungen in einem integrierten System mitzunehmen. 

 

15.09.2017 Information: Neue Rufnummern!

Unsere Telefon- und Faxnummer hat sich geändert. Ab sofort gelten folgende Nummern:

Telefon: 0211/93074355

Fax: 0211/93074272