IT-Projekte als Chefsache

 

 

 

Selbst wenn man bereits aktiv in internen Audits arbeitet, kann es vorkommen, dass die ein oder andere schwierige Situation oder Fragestellung auftritt.

 

Dieses Webinar ist für Personen gedacht, die bereits im Qualitätsmanagement tätig sind und auch interne Audits durchführen, sich aber weiterentwickeln möchten und sich noch besser auf besondere Situationen in Audits vorbereiten möchten. 

 

 Ihr Nutzen:

  • Sie können ihre internen Audits noch besser nutzen. Sie sind auch in schwierigen Situationen in der Lage, dass Audit nutzbringend fortzuführen.
  • Außerdem haben Sie die Gelegenheit Ihre individuellen Themen- und Fragestellungen mit den Experten und anderen Teilnehmern in den virtuellen Sessions zu diskutieren. 
  • Sie profitieren von: kleinen Gruppen, in denen alle offenen Fragen geklärt werden. 

 

Schwerpunkte:

  • Beziehungsstrukturen im Audit – Wem kommt welche Rolle zu?
  • Auditauftrag – Wenn der Auftrag unklar ist oder der Auditumfang nicht ausreichend?
  • Konflikte im Audit – Wie können sie entstehen und wie beugt man ihnen vor?
  • Auditmethoden – neben dem klassischen Vorgehen auch mal was Neues oder gar Ungewohntes?
  • Auditfeststellung – deutlich und an Fakten orientiert und doch wertschätzend!
  • Korrekturmaßnahmen – was tun, wenn diese nicht geeignet, nicht umgesetzt oder nicht wirksam sind?

Zielgruppe: 

 

Alle, die bereits über Grundkenntnisse zu internen Audits verfügen, an diesen bereits aktiv beteiligt sind und sich nun Spezialkenntnisse in diesem Bereich aneignen wollen.

 

Teilnehmerzahl: Max. 4 Personen

 

Trainer: Dr. Holger Grieb

 

Die Anmeldung:

  • Für die Teilnahme am Livestream Webinar benötigen die Teilnehmer eine gültige Anmeldung.
  • Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer einen Link per E-Mail, mit dem sie sich einloggen und so von ihrem Computer oder Mobilgerät aus teilnehmen können. 

Technische Voraussetzungen:

  • Eine stabile Internetverbindung (Empfehlung: mindestens 1 MB/s)
  • Ein Endgerät (PC, Laptop, Tablet oder Smartphone) mit Audioausgabe
  • Einen aktuellen Web-Browser
  • Den aktuellen Adobe Flash Player oder das Adobe Connect Add-in
  • Wünschenswert: ein funktionierendes Mikrofon (externes Mikrofon, Headset o. Ä.)           

Ablauf des Livestream Webinars:

 

Tag 1  
09:00 Technik Check
09:10      Ksi Consult Vorstellung
09:20      Vorstellrunde / Teilnehmer       
09:30      Beziehungsstrukturen im Audit – Wem kommt welche Rolle zu?  
09:30    Zuschauerfragen & -diskussionen
10:35      Pause
10:45       Auditauftrag – Wenn der Auftrag unklar ist oder der Auditumfang nicht ausreichend?
11:45      Zuschauerfragen & -diskussionen
12:00    Konflikte im Audit – Wie können sie entstehen und wie beugt man ihnen vor?
13:00 Live Chat
13:05 Umfragen
13:10 Ende des Webinars
   
Tag 2  
09:00    Technik Check   
09:10    Auditmethoden – neben dem klassischen Vorgehen auch mal was Neues oder gar Ungewohntes?
10:10 Zuschauerfragen & -diskussionen
10:15     Pause

10:25    

 

• Auditfeststellung – deutlich und an Fakten orientiert und doch wertschätzend!

Korrekturmaßnahmen – was tun, wenn diese nicht geeignet, nicht umgesetzt oder nicht wirksam sind?

11:25      Zuschauerfragen & -diskussionen
11:30     Pause
11:40      Live Chat
11:50     Umfragen
12:00      Ende des Webinars
   
Tag 3  
1 St.    Follow up zur Klärung offener Fragen

 

Wichtige Information:

Fragen der Teilnehmer müssen mindestens 24 Stunden vor dem  Follow up Termin an dem Trainer per E-Mail gesendet werden.           



Livestream - Webinar IT-Projekte als Chefsache

890,00 €